18 Okt 2012

Mietrecht: LG Dessau-Roßlau: Anspruch auf Mietminderung

0 Kommentare

LG Dessau-Roßlau: Anspruch auf Mietminderung BGB §§ 535 II, 546a, 536

Ein Anspruch auf Mietminderung besteht mangels Beeinträchtigung des Mietgebrauchs dann nicht, wenn ein gemietetes Gewerbeobjekt nicht mehr zum Geschäftsbetrieb, sondern nur noch zum Lagern der Möbel genutzt wird, was durch eine undichte Eingangstür und herausgerissene Fliesen nicht beeinträchtigt wird.

(Leitsatz des Gerichts) LG Dessau-Roßlau, Urteil vom 25.07.2012 – 4 O 510/11, BeckRS 2012, 19607

[zum Anfang]
Über den Autor


Antworten